Technische Informationen

  • A. Korrosionsschutz Feuerverzinken

    1. A.1 Verzinkungsverfahren
    2. A.2 Verfahrensablauf beim Stückverzinken
    3. A.3 Eigenschaften der Feuerverzinkung
    4. A.4 Einsatzmöglichkeiten der Feuerverzinkung
    5. A.5 Die Wirtschaftlichkeit der Feuerverzinkung
    6. A.6 Planungsgrundlagen Feuerverzinken

  • B. Stahlwerkstoffe

    1. B.1 Oberflächenanforderungen an den Stahl
    2. B.2 Werkstoff Stahl
    3. B.3 Höherfeste Stähle
    4. B.4 Gusswerkstoffe
    5. B.5 Sonstige Stahlwerkstoffe

  • C. Konstruktionsanforderungen

    1. C.1 Allgemeine Konstruktionsanforderungen
    2. C.2 Offene Profile
    3. C.3 Hohlprofile und Hohlbauteile
    4. C.4 Behälter
    5. C.5 Blech- und Drahtwaren

  • D. Fertigungsanforderungen

    1. D.1 Allgemeine Fertigungsanforderungen
    2. D.2 Spannungsarm fertigen - Verzug vermeiden
    3. D.3 Fachgerechtes Umformen
    4. D.4 Schweißen vor dem Feuerverzinken
    5. D.5 Oberflächenanforderung an das Fertigteil
    6. D.6 Gezielte Vermeidung der Zinkannahme

  •  

  • E. Weiterverarbeitung

    1. E.1 Lagern und Transport
    2. E.2 Nacharbeiten an feuerverzinktem Stahl
    3. E.3 Montage
    4. E.4 Fachgerechte Ausbesserung
    5. E.5 Kontaktkorrosion

  • F. Normen und Regelwerke

    1. F.1 Regelwerke zum Feuerverzinken
    2. F.2 DIN EN ISO 1461
    3. F.3 DIN EN ISO 14713
    4. F.4 DASt-Richtlinie 022
    5. F.5 Zusätzliche Regelwerke

  • G. Duplex-Systeme

    1. G.1 Allgemeine Anforderungen Duplex-Systeme
    2. G.2 Nassbeschichten von feuerverzinktem Stahl
    3. G.3 Pulverbeschichten von feuerverzinktem Stahl

  • Quelle: Institut Feuerverzinken GmbH, Düsseldorf




  • Zum ansehen der Zielseiten benötigen Sie den aktuellen Adobe Reader. Hier geht es zum download.